11.07.2018

„wEsT“-Kunst im Veldner Gemeindeamt

Seit einigen Tagen sind die Galerieräumlichkeiten im Veldner Gemeindeamt mit echten „wEsT“-Kunstwerken des Feldkirchner Künstlers Werner Steinhauser bestückt.  Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Kulturreferent Dietmar Piskernik waren bei der Eröffnung mit dabei.

Steinhauser, alias „wEsT“ hat Bilder und Tonskulpturen im Rahmen seiner aktuellen Ausstellung  „Anziehungen“ ausgestellt und diesen jeweils einen sehenswerten Rahmen verpasst.  Die „wEsT“- Bilder, einmal in frischen Rot-Gelb-Tönen, dann wieder sehr dezent in Erdtönen gehalten,  sind vom Künstler mit altem Holz umrahmt oder in alten Holzfenstern „verpackt“ und ein echter Hingucker.

Foto /KK Sobe

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung