26.09.2019

„Tag der offenen Tür“ in der Villa Rehblick!

Bei spätsommerlichen Traumwetter lud der Kunstverein Velden mit seinem aktiven Obmann Alfred Scheikl zum Tag der offenen Tür ein. Zahlreiche Interessierte nahmen diese Möglichkeit wahr, um den Verein, seine Mitglieder und auch das Kunstvereinshaus näher kennenzulernen. Auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Kulturreferent GV Dietmar Piskernik kamen vorbei und konnten den Künstlern beim kreativen Schaffen und dem Spiel mit Farben, Formen und Materialien über die Schultern blicken. „Schön zu sehen, wie unsere Villa Rehblick mit der Kraft der Kreativität mit Leben erfüllt  und zum Treffpunkt für Kunst und Kultur wurde“, so die Gemeindevertreter. „Seit Jahren ermöglicht die Gemeinde mit der kostengünstigen Zurverfügungstellung der erforderlichen Infrastruktur  den Betrieb des Vereinshauses“, so der Bürgermeister  und Kulturreferent. Bei  der Führung durch das Haus konnten sie sich nun an der positive Entwicklung erfreuen.

Foto KK/Sobe

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung