13.09.2019

Sportlerehrung in Velden am Wörther See

Am 12.09.2019 wurden im Wappensaal des Gemeindeamtes Velden am Wörther See drei herausragende Nachwuchssportler geehrt.

Von der Nachwuchs EM im Kickboxen, welche in Györ ausgetragen wurde, kehrte Erik Zimmermann als zweifacher Europameister zurück. Anesa Trle und Raphael Wassertheurer gewannen ebenfalls Gold in ihren Klassen, somit stellten die Veldener Sportler unter 1.574 Teilnehmern aus rund 42 Staaten ihr Können wahrlich unter Beweis und zeigten sich Bürgermeister Vouk und Sportreferent Vz. Bgm. Helmut Steiner sichtlich stolz für diese besonderen Leistungen. Auch Landessportdirektor Mag. Arno Arthofer kam nach Velden um die jungen Talente zu beglückwünschen.

Bürgermeister Vouk sprach in seiner Rede auch Trainer Gerald Zimmermann für seine langjährige erfolgreiche Nachwuchsarbeit seinen Dank aus. Der Kickbox Verein WKC ist in seinem Heimatort St. Egyden fest verwurzelt und sieht man dies auch am großen Interesse und Miteinander im Ort. Dieser wie auch jeder andere Verein ist eine Bereicherung für die gesamte Gemeinde und ist es umso schöner wenn die heimische Jugend mit solchen Leistungen in den Vordergrund rückt.

Für Ihre anstehenden Wettkämpfe wünschen die Gemeindevertreter alles Gute und eine verletzungsfreie Zeit.

Foto: „KK/Sobe“

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung