18.07.2016

SPÖ-Familienfest mit Charity-Kleinfeld-Fußballturnier in Lind ob Velden ein voller Erfolg

Die SPÖ Lind/Sonnental und die SJG-Velden veranstalteten am 16. Juli gemeinsam das traditionelle SPÖ-Familienfest am Spiel- und Sportplatz in Lind ob Velden.

Das Veranstaltungsteam unter der Leitung von Gemeinderat Markus Fantur und Gemeinderat Ing. Manfred Kogler verwöhnte die zahlreich erschienenen Gäste mit Grillspezialitäten und anderen Köstlichkeiten der Region. Bei bestem Fußballwetter wurde heuer erstmals ein Charity-Kleinfeld-Fußballturnier ausgetragen. Insgesamt nahmen daran 13 Mannschaften mit rund  100 Spielern teil. Schon in den Vorrundenspielen war klar, dass alle Teilnehmer auf hohem Niveau spielen und jeder jeden schlagen kann. Am Ende konnte sich die Mannschaft „Grün Weiß Landskron“ ganz knapp im Finale durchsetzen und den Turniersieg für sich entscheiden. Der größte Gewinner des Charity-Kleinfeld-Fußballturniers war aber diesmal jemand  anderer. Es konnte dank Sponsoren und den Einnahmen aus dem Nenngeld ein Betrag von € 1.000.- an die Kärntner Kinderkrebshilfe gespendet werden. Vizebürgermeister Helmut Steiner bedankte sich bei der Siegerehrung für eine gelungene Veranstaltung. Auch die SPÖ Lind/Sonnental und die SJG-Velden bedanken sich als Veranstalter bei allen Unterstützern, freiwilligen Helfern und natürlich ganz besonders bei den Teilnehmern für die gezeigten Leistungen und hoffen, dass auch im nächsten Jahr wieder viele Sportler der Einladung folgen werden. 

 

 

Foto KK/privat

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung