01.02.2016

Pensionistenverband Velden am Wörthersee

Schnapser, Bauernschnapser, Land

Die Bedeutung „Schnapsen“ wird darauf zurückgeführt, dass oft um Getränke, eben um „Schnaps“ gespielt wird. Dies trifft nicht auf die Kartenspielrunde des Pensionistenverbandes Velden zu, hier wird um die Ehre gespielt.
Die rührige Gruppenleiterin Kartenspiel, Dorothea Ropatsch, organisierte schon im Jahr 2008 die Kartenspielrunde. Es wurde im Rathausstüberl, im Kaffee Marietta in Velden gespielt. Seit 2010 im Gasthaus Liebentritt in Selpritsch.
20 Frauen und Männer treffen sich wöchentlich am Mittwoch zum „Schnapsen“. Stundenlang wird mit viel Können gespielt. Bei Kaffee und Kuchen, einem kleinen Bier oder einem Achterl vergeht der Nachmittag wie im Flug.
Wer Interesse hat kann sich bei der Gruppenleiterin Dorli Ropatsch melden! Die BetreuerInnen des Pensionistenverbandes stehen ihnen für Informationen zur Verfügung!
Wie sagte Gymnasial-Prof. Galletti vor vielen Jahrzehnten, zu seinen Schülern:
„Die Geschichte kann man in einer Stunde lernen, aber das Schnapsen muss man mehrere Jahre studieren.“

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung