16.07.2020

Paul Gulda gibt Velden die Ehre

Direktorin Barbara Lerchbaumer-Gabalier, Kulturreferent Dietmar Piskernik und Bürgermeister Ferdinand Vouk  freuten sich, den Meisterpianisten Paul Gulda  in der Alban Berg Musikschule in Velden begrüßen zu dürfen. Der österreichische Pianist, Komponist und Dirigent, Sohn von Friedrich Gulda hält einen mehrtägigen Meisterkurs für Klavier in der Veldener Musikschule ab. Die internationalen StudentInnen - unter anderem auch das Nachwuchstalent Elias Keller - freuen sich, die Alban Berg Musikschule Velden für ihre  Weiterbildung nutzen zu können.

Foto KK/Gemeinde

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung