08.05.2015

Muttertagsfahrt der Veldner Pensionisten

Mit drei Bussen ging es nach St. Georgen am Längssee. Zuerst besuchten wir das ehemalige Benediktinerinnenkloster Stift St. Georgen. Mit eindrucksvollen und heiteren Worten erklärte uns Stiftspfarrer Geistl. Rat DDr. Christian Stromberger die Entwicklung des mehr als 1000 jährige vom Klosters bis zum  4* Hotel.

Anschließend ging es zum guten Mittagessen ins Gasthaus Fasching.
Der Obmann des Pensionistenverbandes Velden organisierte eine sehr schöne Muttertagsfeier. Die Feier wurde von der die Sängerrunde St. Georgen am Längsee, unter der Chorleiterin  Magrit Ramprecht, umrahmt. Die ausgezeichneten Vorträge der Lieder und das eindrucksvolle Solo des Stiftspfarrers begeisterten alle PensionistenInnen.

Die neue Obmannstellvertreterin Dir. Claudia Schleicher, Frau Margarethe Egger und Frau Martha Kristl trugen gekonnt Muttertagsgeschichten vor. Die älteste anwesende Mutter Frau Franziska Wilk mit ihren 93 Jahren und eine Mitarbeiterin des Pensionistenverbandes, Frau Monika Gregori, wurden stellvertretend für alle anwesenden Mütter, vom Obmann mit einem schönen Blumenstrauß geehrt.

Der „Lustige Franz“ traf mit seinen Melodien genau den Geschmack aller Anwesenden und sorgte für die ausgezeichnete Stimmung im Saal.

Alle anwesenden Mütter, Großmütter und Urgroßmütter und natürlich alle Väter waren begeistert von der Muttertagsfeier des Pensionistenverbandes Velden!

Bilder unter "Veranstaltungsfotos"

 

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung