10.05.2018

Muttertagsausflug der Veldner Pensionisten

Mit 3 Bussen, der Firma Wiegele und ca. 140 Personen, fuhr der Pensionistenverband Velden zur seiner traditionellen Muttertagsfeier! Dieses Jahr ging es zuerst nach Millstatt und dann nach St. Sigmund bei Spittal a.d. Drau. Wie immer organisierte der Obmann Sepp Juch diesen Ausflug hervorragend!

Das Stift ist ein ehemaliges Kloster in Millstatt am See. Stiftskirche und Millstätter Kreuzgang gehören insbesondere durch ihre überreiche Tiersymbolik zu den repräsentativen romanischen Bauwerken. Dankeswerterweise wurde die Geschichte des Klosters und des Stiftes durch einen Pater der Pfarre erklärt. Eine  Andacht beendete die Besichtigung der Kirche.

Nach einer Kaffeepause in Milstatt ging es mit den Bussen über eine schmale Straße zum Gasthof Simeter hoch oben, zwischen Spittal und dem Milstättersee!

„Kräuter Toni“, der den Pensionistenverband schon des Öfteren begleitete, empfing uns schon mit flotten Musik! Wie immer brachte er Schwung und fröhliche Stimmung unter die anwesenden Mütter und Väter!

 Im Gasthof Simeter wurde  ein ausgezeichentes Mittagessen serviert. Es schmeckte hervorragend!

GRin Claudia Schleicher , GR Markus Fantur und Walter Kupper überbrachten die Muttertagswünsche der SPÖ Velden. Die blauen Blumen „Männertreu“ wurden allen anwesenden Mütter und selbstverständlich auch allen Vätern überreicht!

Durch Obmann Juch wurden Ida Nessmann (Geburtstag am Muttertag), Christa Wutti (für ihre Arbeit als Leiterin Handarbeitsgruppe) und Friedrich Kortin (für seine außerordentlichen persönlichen Einsatz, bei der Pflege seiner Gattin) besonders geehrt!

Ein Höhepunkt des Ausfluges war der „MGV Harmonie Lieserhofen“ unter  Obmann Anton Lugger!  Sepp Eder, ein Chorleiter, mit seinem unnachahmbaren Temprament brachte  mit seinen Mannen, den Saal zum brodeln. Claudia Schleicher und Chorleiter Sepp Eder untermalten mit lustigen und tiefsinnigen Gedichten die Muttertagsfeier!

Der schöner Ausflug ging mit einigen flotten Tänzen,  bis in den frühen Abendstunden, zu Ende!

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung