09.10.2018

Lind ob Velden - Ganz im Zeichen der Gesundheit!

Veldens Gesundheitsreferentin Vz.Bgm. Mag. Birgit Fischer  eröffnete die zweitägigen Gesundheitstage der Marktgemeinde Velden, diesmal hielt der Gesundheitszug in Lind ob Velden in der Volksschule.  Gleich zu Beginn konnte Mag. Melanie Zechmann  mit ihrem Vortrag „Vitamin D – Wundermittel oder Modetrend“ die zahlreich erschienenen Zuhörer und Zuhörerinnen in ihren Bann ziehen, danach referierte  Mag. Dr. Haris Bilajbegovic über „Gewaltprävention und Integration an Schulen sowie Persönlichkeitsentwicklung“.

Am  zweiten Veranstaltungstag  konnten  Bgm. Ferdinand Vouk, Vizebürgermeisterin Mag. Birgit Fischer  und GR Walter Kupper, Obmann der Ortsgemeinschaft Lind  viele Besucher und Besucherinnen sowohl beim Gesundheitstag mit Röntgenbus,  div. Gesundheitstests wie  Hör- und Lungenfunktionstest,  Blutcheck und Blutdruckmessen  als auch  beim anschließenden  Lindner Bauernmarkt begrüßen.  

„Gewaltprävention“ war auch  Thema bei den Schülern und Schülerinnen, VSDir. Christian Zeichen und sein Team  konnten viele Eltern und Großeltern  dazu in ihrer Schule  aufklären.  Und danach sorgten die Kinder des Kindergartens sowie die Schüler und Schülerinnen der Volksschule mit ihren musikalischen Beiträgen für Frohsinn und gute Laune.

Foto KK/Sobe

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung