26.06.2019

Ganz Kerschdorf feierte mit der Feuerwehr!

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kerschdorf mit Kommandant Harald Simtschitsch und Stellvertreter Siegfried Nagele konnten zahlreiche Fest- und Ehrengäste, sowie viele Feuerwehrmitglieder von umliegenden Feuerwehren zum Feuerwehrfest mit Fahrzeug- und Spritzensegnung in Kerschdorf  begrüßen. Besondere  Ehre wurde den Kerschdorfer Blauröcken durch die Anwesenheit von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser sowie der Schauspielerin Heidelinde Weis, die jahrelang in Dröschitz lebte und  als Patin für das neue Löschfahrzeug fungierte, zuteil. Zahlreiche Gemeindemandatare mit Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk und Vz.Bgm.Helmut Steiner nahmen  an der feierlichen  Fahrzugsegnung durch den Sternberger  Pfarrer Mag.Janusz Kroczek  teil. Veldens Bürgermeister hält in seiner Rede fest, dass die Kerschdorfer Feuerwehr sich als eine sehr moderne Wehr präsentiert. „Aufgrund der speziellen Anforderungen an die Feuerwehren brauchen wir  eine Ausrüstung auf dem neuesten Stand der Technik, um optimale Hilfeleistung  geben zu können“, so Veldens  Bürgermeister. Lobend erwähnt er auch die hervorragende Jugendarbeit und den Ausbildungsstand aller Kameraden. Die Fahrzeugkosten von rund  € 183.000,--   werden von der MG Velden mit € 110.000,-- sowie  dem Land und der Kameradschaft übernommen. Ein weiterer Höhepunkt war die feierliche Präsentation der Fahne, die traditionell die große Bedeutung von Gemeinschaft und Volkskultur sichtbar macht.

Foto KK/Sobe

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung