30.01.2019

FF Lind ob Velden bilanziert

Feuerwehrkommandant Leo Tratnik konnte bei der Jahreshauptversammlung der FF Lind Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, den Lindner Gemeinderat Walter Kupper sowie ABI GFK Manfred Brugger begrüßen.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden unter großem Applaus  Ehrungen vorgenommen, wobei Norbert Goritschnig für 50 Jahre Mitgliedschaft bei der FF Lind ob Velden  „Gold“ aus den Händen seines Kommandanten entgegennehmen konnte.

Die 49 Mitglieder der FF Lind ob Velden, davon 5 Kameradinnen, leisteten im vergangenen Jahr  bei 16 Brandausrückungen und 28 technischen Einsätzen rund 500  ehrenamtliche Arbeitsstunden.   Weiters gibt es laufend Aus- und Weiterbildung sowie die Durchführung von zahlreichen Übungen, bei denen nochmals rund 2.500  Stunden für die öffentliche Sicherheit geleistet wurden.  Veldens Bürgermeister bedankte sich bei den Florianis für ihre ehrenamtliche Arbeit, um zu helfen und Leben zu retten, um Ausrüstung zu pflegen oder um sich fortzubilden. Darüber hinaus wird auch das Miteinander gefestigt und das Dorfleben gestärkt, so Veldens Bürgermeister.  

Foto KK/Privat

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung