17.07.2020

Ein Leben für die Gastronomie!

Peter Herritsch kann es einfach nicht lassen! Er geht seinen Weg als Vollblut-Gastronom auch in nicht gerade einfachen Zeiten   unbeirrt, optimistisch und ambitioniert  und eröffnete dieser Tage am Gemonaplatz die „Gemona Bar“. Und wer Peter Herritsch kennt, der weiß, dass der nächste „Herritsch- In-Treff“ geschaffen ist. Auch Veldens Gemeindevertretung mit Bürgermeister Ferdinand Vouk, Vizebürgermeister Helmut Steiner, in dessen Zuständigkeit die Gestaltung des zum Verweilen einladenden Gemonaplatzes fällt sowie Gemeinderat Markus Fantur waren vom Ambiente wie auch vom kulinarischen Angebot begeistert und sind froh über so viel unternehmerische Dynamik in ihrem Heimatort.

Foto KK/Sobe

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung