13.02.2019

50 Jahre im Einsatz für die Feuerwehr!

Seit 50 Jahren widmet sich Peter Zupan mit großem Engagement und Freude der Feuerwehr. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde er kürzlich vom Bezirksfeuerwehr-kommandanten  Libert Pekoll im Beisein von Veldens Bürgermeister  Vouk,  dem St. Egydener Gemeinderat Josef Korejmann und zahlreichen  Kameraden für seinen jahrzehntelangen Einsatz mit Gold ausgezeichnet.

Es standen auch  Beförderungen auf der Tagesordnung, nämlich von Daniela Vrataner zur Oberfeuerwehrfrau sowie Thomas Lienhart und Franz Lauritsch jun. jeweils zum Hauptfeuerwehrmann und Thomas Ojster zum Oberlöschmeister.

„Das Vorjahr war arbeitsintensiv, vor allem das Unwetter im Herbst hielt unsere Blauröcke auf Trab“, so Kommandant Scharnagl. Die Leistungsbilanz der FF St. Egyden für das abgelaufene Jahr umfasst  Hilfeleistungen  mit 1.295 Einsatzstunden bei 10 Brand- und 20 technischen Einsätzen. Die laufende Aus- und Weiterbildung, die Durchführung von zahlreichen Übungen sowie die Veranstaltung des traditionellen Sommerfests stellen weitere Schwerpunkte des Jahres 2018 dar.  Darüber hinaus konnten sich die zahlreichen Ehrengäste vom hohen Stellenwert der Jugendarbeit in St. Egyden überzeugen. „Die FF St. Egyden hat  bereits vor 40 Jahren Pionierarbeit im Bereich des Feuerwehr-Nachwuchses geleistet,  um den Nachwuchs ist es gut bestellt“, so das stolze Gemeindeoberhaupt und spricht Dank und Anerkennung für den ehrenamtlichen Einsatz  im Namen des gesamten Gemeinderates und der Bevölkerung aus.

Lesenswert

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung